Osterfrühstück

Ruhestand

Bereits zum vierten Mal fand am Ostersonntag in St. Elisabeth ein gemeinsames Osterfrühstück statt.
Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses waren auch die Gäste aus dem Betreuten Wohnen eingeladen. Durch das Küchenteam wurde der Speisesaal festlich gedeckt und mit bunten Ostereiern, Osterlamm und Osterhasen sowie Frühlingsblumen geschmückt.
Um den Tag des Hochfestes des christlichen Glaubens würdevoll zu beginnen, wurde durch den Einrichtungsleiter ein Text verlesen. Anschließend wurde die Osterkerze erläutert und angezündet. Mit dem gemeinsam gebeteten „Vater uns“ wurde die kurze Besinnung beendet.

Die Osterkerze brannte über die Osterfeiertage zu jedem Essen im Speisesaal und steht nun wieder an ihrem Platz in der Hauskapelle.