Bibersbacher Str. 1 • 95632 Wunsiedel • Tel.: + 49(0) 9232 971-0

  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel
  • Das Altenheim in Wunsiedel

Die Tagespflege im St. Elisabeth in Wunsiedel


Seit dem 1. November 2016 bietet unser Haus St. Elisabeth sechs Plätze für eine ganztägige Betreuung pflegebedürftiger sowie dementiell erkrankter Menschen. In behaglicher Atmosphäre werden unsere Gäste wochentags liebevoll durch qualifiziertes Personal gepflegt und versorgt.
Dies bietet insbesondere Angehörigen eine Entlastung und stellt für die Betroffenen eine gute Alternative zu einem Heimeinzug dar. Eine möglichst lange Selbständigkeit im eigenen Zuhause kann somit ermöglicht werden.
Zudem wird eine Vielfalt an Aktivitäten geboten, um körperlich sowie geistig fit zu bleiben oder neue Kontakte in geselliger Runde zu knüpfen.

Sie können die Betreuung ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wählen:

  • halb- oder ganztags
  • unter der Woche entweder jeden Tag oder nur an bestimmten Tagen
  • von 08:00 – 16:00 Uhr
  • wir finden auch für Ihre persönlichen Anliegen eine Lösung, sprechen Sie uns an.

Das Angebot richtet sich an:

  • alle pflegebedürftigen Erwachsenen
  • ganz unabhängig von einer Pflegeeinstufung
  • sowie auch unabhängig von bereits erhaltenen Leistungen aus der Pflegekasse für die häusliche Pflege

Leistungen der Tagespflege:

  • Verpflegung mit reichhaltigem Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Zwischenmahlzeiten (alle Speisen Diabetiker geeignet)
  • direkte Pflegemaßnahmen nach dem SGB XI (Unterstützung bei der Körperpflege)
  • psychosoziale Begleitung und Betreuung mit vielen therapeutischen und alltäglichen Aktivitäten (Kochen/ Backen, Spiele, Ausflüge, Gymnastik, Wellnesstage uvm.)
  • Medizinische Behandlungspflege (Medikamentengabe)
  • Pflegehilfsmittel werden für den Aufenthalt gestellt
  • Wenn Sie selbst verhindert sind, übernehmen wir auch den Transport

Die Zuschüsse richten sich nach dem jeweiligen Pflegegrad. Zuzahlungen sind bei Leistungen für einen vollen Monat nur in Pflegegrad 1 zu leisten. Hier können aber auch die sog. Entlastungsbeträge verwendet werden. Lediglich der Betrag für Unterkunft und Verpflegung muss selbst getragen werden.

Bei Interesse, Fragen oder Anliegen zum Thema Tagespflege wenden Sie sich einfach an unsere Pflegedienstleitung Frau Hoyer unter der Tel.: +49 (0) 9232 971-0.



 


Besuche uns auf Facebook


Datenschutzerklärung